Przejdź do treści

Koszyk

Twój koszyk jest pusty

Artykuł: Was passt zu Dir – Babytragetuch oder Babytrage?

Was passt zu Dir – Babytragetuch oder Babytrage?

Was passt zu Dir – Babytragetuch oder Babytrage?

Eine Babytrage und ein Babytragetuch sind zwei beliebte Möglichkeiten, um dein Baby nah am Körper zu tragen. Während beide Methoden ihre Vorteile haben, gibt es bestimmte Gründe, warum eine Babytrage für dich möglicherweise die bessere Wahl ist.

Hier sind einige Vorteile einer Babytrage im Vergleich zu einem Babytragetuch:

  1. Einfachere Handhabung: Eine Babytrage ist in der Regel einfacher zu handhaben als ein Babytragetuch. Während du ein Babytragetuch wickeln musst, kannst du eine Babytrage einfach anlegen und loslegen. Falls Du Fragen zum Tragen hast, bietet wir dir sogar eine kostenlose Trageberatung an. So kann nichts schief gehen ;) 

  2. Bequemer für längere Tragezeiten: Wenn du planst, dein Baby für längere Zeit zu tragen, kann eine Babytrage bequemer sein. Du kannst das Gewicht deines Babys auf beiden Schultern und deinem Rücken gleichmäßig verteilen, was den Druck auf bestimmte Bereiche reduziert. Die Schultergurte der sandiia®-Babytrage lassen sich zudem noch auffächern, was die Gewichtsverteilung begünstigt. Ein Babytragetuch kann manchmal zu eng oder uneben sein und kann daher unbequemer sein.

  3. Vielseitiger: Eine Babytrage kann in der Regel auf verschiedene Weise getragen werden, je nach Alter deines Babys und deinen Bedürfnissen. Du kannst dein Baby vorne oder hinten tragen, was dir mehr Flexibilität und Vielseitigkeit bietet. Ein Babytragetuch hat normalerweise eine begrenzte Anzahl von Möglichkeiten, wie es getragen werden kann bzw. setzt viel Übung und Wissen voraus.

  4. Leicht zu teilen: Eine Babytrage ist oft leichter zu teilen als ein Babytragetuch. Wenn du und dein Partner beide das Baby tragen möchten, ist es einfacher, die Babytrage von einer Person zur anderen zu übergeben, als das Babytragetuch jedes Mal neu zu wickeln. Die Babytrage von sandiia® ist für Frauen sowie Männer geeignet. 

  5. Schneller anzulegen: Wenn du unterwegs bist und schnell eine Möglichkeit zum Tragen des Babys benötigst, kann eine Babytrage schneller und einfacher anzulegen sein als ein Babytragetuch. Du musst dir nicht die Zeit nehmen, das Tuch zu wickeln, sondern kannst das Baby einfach in die Trage setzen und loslegen.

  6. Sicherer & ergonomischer: Eine Babytrage wie die von sandiia® lässt sich ganz easy und intuitiv anlegen. Somit ist auch die Sicherheit deines Babys gewährleistet. Ein Tragetuch zu binden ist etwas komplizierter und man kann einige Dinge falsch machen, so dass die Ergonomie nicht mehr gesichert ist.
  7. Lange Nutzungsdauer: Eine Babytrage kannst Du länger nutzen als ein Babytragetuch, da Tragetücher das Gewicht des Kindes irgendwann nicht mehr standhalten und ausleiern. Die Babytrage von sandiia® kannst du nutzen, bis dein Baby ca. 15 Kg wiegt. Für Kleinkinder kannst du auf unsere Toddlertrage umsteigen. 

Insgesamt hat jede Methode ihre Vor- und Nachteile, und es ist wichtig, diejenige auszuwählen, die am besten zu deinen Bedürfnissen und Vorlieben passt. Wenn du jedoch eine einfache, bequeme und vielseitige Option suchst, die auch für längere Tragezeiten geeignet ist, kann eine Babytrage eine großartige Wahl sein.

Read more

Bonding nach der Geburt: Warum es wichtig ist und wie man es fördern kann

Bonding nach der Geburt: Warum es wichtig ist und wie man es fördern kann

Die Geburt eines Kindes ist ein einschneidendes Ereignis im Leben jeder Familie. Es ist eine Zeit der Freude, aber auch der Anpassung und des Lernens. Eine der wichtigsten Aspekte, die Eltern in d...

Czytaj dalej
Wir feiern den Weltfrauentag 2023

Wir feiern den Weltfrauentag 2023

Am 8. März jedes Jahres wird der Weltfrauentag gefeiert, um die sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Errungenschaften von Frauen zu würdigen und ihre Gleichstellung zu fördern. ...

Czytaj dalej